Hauptursachen für Reifenschäden

Reifenschäden werden oft durch einfache, leicht vermeidbare Bedienungsfehler verursacht. Die Aufrechterhaltung des richtigen Luftdrucks (1) mit der entsprechenden Wärmeentwicklung (2) im Reifen ist der wichtigste Schritt zu einer längeren Lebensdauer des Reifens. Selbstverständlich ist auch eine regelmäßige Fahrzeugwartung (3) und die Auswahl des richtigen Reifens für die jeweilige Anwendung (4) zur Gewährleistung niedriger Kosten pro Kilometer maßgebend.

1 – Luftdruck

Das Gewicht der Ladung wird von der Luft im Reifen getragen, nicht vom Reifen selbst. Die Aufrechterhaltung des korrekten Luftdrucks ist absolut notwendig, um die Leistungsfähigkeit des Reifens zu erhalten. Der Druck ist grundsätzlich auf die vom Reifenhersteller empfohlenen maximalen Last-/Druckwerte einzustellen und aufrechtzuerhalten.

HÄUFIGE FEHLER

  • Beim Aufpumpen kommt es zu einer übermäßigen Durchbiegung des Reifens, die die Wärmeentwicklung erhöht und zu einem vorzeitigen Reifenausfall führt.
  • Ein Überfüllen schränkt die natürliche Durchbiegung des Reifens ein, was zu einem vorzeitigen Reifenschaden führt.

Lösungen

  • Überprüfen Sie das geeignete maximale Tragfähigkeits-/Druckverhältnis eines Reifens und berechnen Sie dann die beste Kombination für Ihr Fahrzeug und seinen Einsatz.Ein niedrigerer Luftdruck begrenzt die Tragfähigkeit.
  • Der Druck sollte in regelmäßigen Abständen überprüft werden.
  • Unter- und Überdruck ist unbedingt zu vermeiden.

2 – Wärmeentwicklung

Hitze ist der größte Feind des Reifens und wird durch mehrere Faktoren verursacht. Wenn sich ein Reifen unter dem Gewicht eines Fahrzeugs und seiner Ladung dreht, wechseln sich Verformung und Zurückbildung ab, was zu einer hohen Energieerzeugung führt. Wenn diese Energie freigesetzt wird, baut sich im Reifen Wärme auf, die ihn anfälliger für Verschleiß, Schnitte und Materialermüdung macht. Das Ausmaß der Wärmestauung wird durch mehrere Faktoren bestimmt, darunter:

  • Unterdruck
  • Überlastung
  • Hohe Geschwindigkeiten
  • Hartes Bremsen
  • Aggressives Kurvenverhalten
  • Schlecht ausgebaute oder schlecht instandgehaltene Straßen
  • Einsätze außerhalb der Reifenspezifikationen
  • Saisonale Einflüsse

Diese Faktoren tragen zu einem erhöhten Verformungs- / Zurückbildungsprozess bei, der mehr Energie und Wärmeentwicklung erzeugt und zu einer verkürzten Lebensdauer der Reifen führt.

Häufige Fehler (Wärmeentwicklung)

  • Unter- und Überdruck
  • Überschreitung der Tragfähigkeit eines Reifens
  • Fahren mit höherer Geschwindigkeit als für die vorgesehenen Last / Geschwindigkeitskapazität zulässig ist.
  • Unprofessioneller Fahrstil mit hartem Bremsen und aggressivem Kurvenverhalten.
  • Vernachlässigte Straßenwartung
  • Schlechte Straßenführung, die Straße ist z. B zu steil.
  • Keine Berücksichtigung saisonaler Einflüsse

Lösung (Wärmeentwicklung)

  • Unter- und Überdruck sollte vermieden werden
  • Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug nicht über die erforderliche Tragfähigkeit hinaus belastet wird und mit der entsprechenden Geschwindigkeit gefahren wird
  • Das Gefälle auf der Straße sollte 5 %-6 % nicht überschreiten und es muss regelmäßig angehalten werden
  • Achten Sie stets auf einen professionellen Fahrstil, damit die Lebensdauer der Reifen verlängert wird.

3 – Fahrzeugwartung

Häufige Fehler Fehlausrichtung verursacht Profilablösung, erhöhter und/oder unregelmäßiger Profilabrieb. Reifenvibration, gebrochene Aufhängung, Kraftstoff- und Ölleckagen, Schäden an der Gummimischung verkürzen die Lebensdauer der Reifen.

Häufige Fehler

  • Fehlausrichtung verursacht Profilablösung, erhöhter und/oder unregelmäßiger Profilabrieb
  • Reifenvibration, gebrochene Aufhängung
  • Kraftstoff- und Ölleckagen, Schäden an der Gummimischung verkürzen die Lebensdauer der Reifen.

Lösungen

Achten Sie immer auf eine regelmäßige Fahrzeugwartung.

4 – Den richtigen Reifen auswählen 

Die Wahl des richtigen Profildesigns verlängert die Lebensdauer des Reifens erheblich. Ihr Magna-Reifenvertreter kann Ihnen bei dieser Auswahl helfen.

Reifenprofil – – Das Reifenprofil wurde entwickelt, um unterschiedliche Grade an Traktion, Schnitte, Flotation, Verschleiß und Hitzebeständigkeit zu erzeugen.

Mehr dazu können Sie hier lesen

Reifenkonstruktion – Radial – Bias – Solide Konstruktion bietet verschiedene Vor- und Nachteile, je nach Ihren spezifischen Anwendungen.

Mehr dazu können Sie hier lesen

Mischung & TKPH – Compound and TKPH determines tyre life can affect the lifespan of a tyre.

Mehr dazu können Sie hier lesen

Tragfähigkeits –  operate at the proper loading capacity.

Mehr dazu können Sie hier lesen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Für Verkaufsanfragen und Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen wenden Sie sich bitte an: contact Magna Tyres Group.